News
 

NRW-Grüne wollen erstes Kindergartenjahr beitragsfrei machen

Düsseldorf (dts) - Die Grünen im Düsseldorfer Landtag werben dafür, bei der anstehenden Revision des Kinderbildungsgesetzes das erste und nicht, wie von SPD geplant, das letzte Kindergartenjahr beitragsfrei zu machen. Das sagte die kinderpolitische Sprecherin der Grünen, Andrea Asch, der Tageszeitung "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Mit mehr Personal will die rot-grüne Koalition zudem die Situation in den Kindergärten verbessern.

"Es grenzt schon an Kindeswohlgefährdung", was sich in manchen Einrichtungen abspiele, vor allem bei der Betreuung von Kindern unter drei Jahren, sagte Asch. Sie kündigte an, künftig werde es für die Kleinsten wieder Kinderpflegerinnen geben.
DEU / NRW / Parteien / Familien
26.11.2010 · 15:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen