News
 

NRW-Gesundheitsminister: Kassen werden Schweinegrippe-Impfung bezahlen

Düsseldorf (dts) - Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hält es für sicher, dass die Krankenkassen die Kosten für eine Impfung gegen die Schweinegrippe übernehmen werden. Das sagte Laumann in einem Interview im Deutschlandradio Kultur. Die Kassen seien zur Zahlung verpflichtet, wenn die Bundesregierung die Verordnung erlasse, dass es sich bei der Impfung um eine Regelleistung handele, sagte Laumann. Der CDU-Politiker betonte, es gehe um Beträge von 14 Euro pro Impfung. Auch das Bundesgesundheitsministerium erwartet, dass der finanzielle Spielraum der gesetzlichen Krankenkassen groß genug ist. Die Ersatzkassen hatten dagegen angekündigt, ihre Versicherten eventuell über Zusatzbeiträge an den Kosten zu beteiligen.
DEU / Gesundheit / Schweinegrippe
29.07.2009 · 09:25 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen