News
 

NRW: Frau springt von Brücke und verletzt sich schwer

Mönchengladbach (dts) - In Mönchengladbach hat heute eine 46-jährige Frau mit einem Selbstmordversuch Polizei und Rettungsdienste in Atem gehalten. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte die Frau, die zurzeit stationär in einem Krankenhaus untergebracht ist, dieses mit einer Suizidankündigung verlassen. Die 46-Jährige ging in Richtung der naheliegenden Bahngleise, woraufhin die Beamten in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei und dem Einsatz eines Polizeihubschraubers das Gelände absuchten.

Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass sich die Gesuchte von einer Brücke auf eine Autobahn gestürzt hatte. Die schwer verletzte Frau wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Autobahn wurde vorübergehend gesperrt.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kurioses
11.08.2010 · 16:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen