News
 

NRW: Frau im String-Tanga geht auf Polizisten los

Aachen (dts) - In Herzogenrath bei Aachen hat am Sonntagabend ein zunächst vermutetes Kidnapping einen spektakulären Einsatz der Polizei nach sich gezogen. Wie die örtlichen Behörden mitteilten, hatten mehrere Zeugen die Beamten alarmiert, da eine laut um Hilfe schreiende Frau mit Gewalt von einem Mann aus einem Auto gezogen worden sei. Sie sei lediglich mit einem String-Tanga und einem BH bekleidet gewesen.

Als Passanten der Frau helfen wollten, sei die genau so wie der Fahrer wieder ins Auto eingestiegen. Als die Polizei den Mann vor seinem Haus in Aachen antraf und die Frau angesprochen wurde, verschanzte die sich in dem Auto. Der offenbar stark alkoholisierte Mann ging unterdessen auf die Beamten los und drohte mit einem Revolver zu schießen, den er angeblich bei sich habe. Die Polizei überwältigte den Mann, was die Dame im String-Tanga dazu bewegte, ihre Deckung im Auto aufzugeben, auszusteigen und auf die Beamten loszugehen. Da sie, auch wohl wegen des Alkoholkonsums, nicht reagierte, setzten die Beamten Pfefferspray ein. Der 34-jährige Mann und die 41-jährige Frau wurden vorübergehend festgenommen. Eine Waffe wurde nicht gefunden.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kurioses
31.10.2011 · 10:32 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen