News
 

NRW-Finanzminister Walter-Borjans kündigt neuen Sparplan an

Berlin (dts) - NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hat einen neuen Sparplan angekündigt. Wie die "Rheinische Post" (Donnerstagausgabe) berichtet, wird das NRW-Kabinett heute am Rande der Landtagssitzung darüber beraten, nach welchem Schlüssel die Einsparungen in den Ressorts berechnet werden. Die Störung des wirtschaftlichen Gleichgewichts könne möglicherweise nicht länger angenommen werden, sagte Walter-Borjans der Zeitung.

Dann entfalle die Begründung zur Überschreitung der Verschuldungsgrenze. Nach Informationen der Rheinischen Post sollen insgesamt 250 Millionen Euro einspart werden. Dieser Betrag sei wegen sprudelnder Einnahmen derzeit ausreichend. Die Linkspartei kündigte bereits an, sie werde einem Sparhaushalt, der Stellenabbau vorsieht, nicht zustimmen.
DEU / Steuern / Steuern
21.07.2011 · 00:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen