News
 

NRW: Drei junge Männer sterben bei schwerem Verkehrsunfall

Coesfeld (dts) - In der Nähe des nordrhein-westfälischen Coesfeld bei Münster sind in der Nacht zum Sonntag drei junge Männer bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, überholten die Männer im Alter von 19 und 21 Jahren auf einer Bundesstraße mit offensichtlich stark überhöhter Geschwindigkeit zunächst einen PKW und einen Taxi-Bus. In einer Rechtskurve geriet das Auto dann ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto in zwei Teile zerrissen. Zwei Insassen wurden aus dem PKW auf die angrenzende Grünfläche geschleudert. Der dritte Fahrzeuginsasse wurde im Fahrzeugheck eingeklemmt und verstarb ebenso wie die beiden anderen Personen noch an der Unfallstelle.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
04.12.2011 · 11:25 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen