News
 

NRW-CDU will sich weiter erneuern

Düsseldorf (dts) - Die CDU in Nordrhein-Westfalen will sich weiter erneuern. Nach der Wende in der Schulpolitik strebt sie nun "eine neue Wirtschafts- und Industriepolitik" an, die die "Versöhnung von Ökonomie und Ökologie" als Kernzeichen haben soll, sagte ihr Generalsekretär Oliver Wittke im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Die Menschen wollen Generationengerechtigkeit. Das bedeutet, dass wir im Ressourcenschutz besser werden müssen. Das sind neue Töne für die CDU", sagte Wittke.

Der Landesregierung warf der CDU-General vor, sie gebe "weiter für Wohltaten das Geld mit vollen Händen aus, das sie nicht hat." Dies sei "Politik auf Kosten künftiger Generationen". Wittke: "Frau Kraft wird den Titel der Schuldenkönigin nicht mehr los."
DEU / NRW / Parteien / Wahlen
28.12.2011 · 06:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen