News
 

NRW: Autofahrer flüchtet nach Unfall mit Zeugin auf Motorhaube

Kirchlengern (dts) - In Kirchlengern in der Nähe von Bielefeld hat ein Autofahrer eine Frau nach einem Unfall auf seiner Motorhaube mitgeschliffen. Das teilte die örtliche Polizei mit. Als ein 17-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw anhielt, fuhr ein unbekannter Fahrer eines grauen Audis auf den Pkw des Jugendlichen auf.

Als der Unfallverursacher Fahrerflucht begehen wollte setzte sich die 44-jährige Begleiterin des Fahranfängers auf die Motorhaube des Audis. Das hielt den 33-jährigen Fahrer jedoch nicht von seiner Flucht ab. Der Mann legte den Rückwärtsgang ein und fuhr mit der Frau etwa 300 Meter, bis sie von der Motorhaube springen konnte. Sie landete im Straßengraben und kam mit einem Schock davon. Der Flüchtige konnte nach Angaben der Polizei identifiziert werden.
DEU / Polizeimeldung / Kurioses
21.06.2012 · 19:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen