News
 

NRW: Achtköpfige Familie bei Verkehrsunfall verletzt

Hamm (dts) - In Hamm ist heute Morgen bei einem Verkehrsunfall eine achtköpfige Familie verletzt worden. Wie ein Sprecher der örtlichen Polizei mitteilte, war ein 81-jähriger Mann mit seinem PKW gegen 9:30 Uhr an einer Kreuzung auf einen VW Bulli aufgefahren. Der Rentner hatte den bei Rotlicht wartenden Kleinbus offenbar übersehen. Bei dem Aufprall wurden alle Insassen des Bullis verletzt, die 33-jährige Frau des Fahrers und die sechs Kinder im Alter von ein bis 13 Jahren wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 25000 Euro geschätzt.
DEU / NRW / Unfall
25.12.2009 · 18:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen