News
 

NRW: Achtjähriger verletzt sich mit Schreckschusspistole

Essen (dts) - In Essen hat sich am Sonntag ein achtjähriger Junge mit einer Schreckschusspistole verletzt. Er war am Nachmittag mit einem neunjährigen Mädchen in einem Waldgebiet unterwegs, wo die beiden Kinder die Waffe fanden, teilte die Polizei mit. Weil sie glaubten, dass es sich um eine Spielzeugpistole handele, betätigten sie abwechselnd den Abzug.

Beim dritten Mal, als der Achtjährige mit der Pistole hantierte, habe es plötzlich geknallt. Sofort hätten sie die Waffe auf den Boden gelegt und seien zu ihren Eltern gelaufen, schilderten die Kinder der Polizei. Der Junge erlitt leichte Verbrennungen am Kopf und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Waffe wurde sichergestellt.
DEU / NRW / Polizeimeldung
09.05.2011 · 16:16 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen