News
 

NRW: 80-Jährige nach Wohnungsbrand gestorben

Düsseldorf (dts) - Im nordrhein-westfälischen Gerresheim ist am Mittwoch eine 80-Jährige nach einem Wohnungsbrand gestorben. Wie die örtliche Polizei mitteilte, ereignete sich der Brand aufgrund eines technischen Defekts in der Elektroinstallation des Einfamilienhauses. Ersten Ermittlungen zufolge schlief die Rentnerin im ersten Stock des Hauses, ohne den Brand zu bemerken.

Sie starb in Folge einer schweren Rauchgasvergiftung in ihrer Wohnung. Weitere Familienmitglieder, eine 64-jährige Frau sowie ein 24-jähriger Mann, erlitten leichte Rauchgasreizungen und wurden ambulant versorgt. Auch sie hatten den Brand in der Nacht nicht bemerkt und wurden erst durch das Eintreffen der Feuerwehr auf das Geschehen aufmerksam.
DEU / NRW / Unglücke / Familien / Polizeimeldung
20.07.2011 · 23:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen