News
 

NRW: 8-Jähriger verstirbt bei Verkehrsunfall in Fußgängerzone

Dortmund (dts) - In Dortmund ist heute Vormittag ein 8-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in einer Fußgängerzone getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Junge in der Fußgängerzone unterwegs, als ihn der Kleintransporter eines 44-jährigen Esseners erfasste. Der Junge wurde schwer verwundet und erlag kurze Zeit später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde eine Obduktion veranlasst. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen.
DEU / Polizeimeldung / Straßenverkehr
24.04.2010 · 12:35 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen