News
 

NRW: 76-Jähriger bei Betriebsunfall tödlich verletzt

Gütersloh (dts) - Im nordrhein-westfälischen Harsewinkel (Kreis Gütersloh) ist am Dienstagmorgen ein 76-jähriger Mitarbeiter eines Betriebes für Zerspannungstechnologie bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Arbeiter versucht, in einer Firmenhalle ein verschlossenes Ölfass mit einer Flex zu öffnen. Dabei kam es zu einer starken explosionsartigen Verpuffung, durch die der Mann schwerste Verletzungen erlitt.

Trotz des sofort herbeigerufenen Rettungsdienstes und eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Arbeiter in Folge der Verletzungen.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Unglücke
11.01.2011 · 10:58 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen