News
 

NRW: 70-jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Düsseldorf (dts) - Im nordrhein-westfälischen Willich-Schiefbahn ist heute Morgen ein 70-jähriger PKW-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, habe ein 58-jähriger Fahrer an einer Kreuzung den bereits an einer roten Ampel wartenden Wagen des Senioren übersehen und sei nahezu ungebremst aufgefahren. Durch die Wucht der Kollision wurde das Fahrzeug des 70-Jährigen über die Kreuzung und gegen einen knapp 50 Meter entfernt stehenden Baum geschleudert. Der Mann wurde dabei lebensgefährlich verletzt und verstarb wenig später im Krankenhaus. Seine 63-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
13.03.2010 · 15:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen