News
 

NRW: 68-Jähriger stirbt nach Sturz mit Rennrad

Bielefeld (dts) - Ein 68-jähriger Fahrradfahrer aus Herford ist mit seinem Rennrad gestürzt und dabei tödlich verunglückt. Der Radfahrer kam der Polizei zufolge aus ungeklärter Ursache auf einer stark abschüssigen Strecke von der Fahrbahn ab und stürzte in einen tiefer liegenden gemauerten Wasserablauf, der parallel zur Fahrbahn verläuft. Hier überschlug sich der Radfahrer mehrfach und blieb schwerst verletzt liegen.

Der eingesetzte Notarzt versuchte noch vor Ort den Verunglückten zu reanimieren. Auf der Fahrt ins Krankenhaus verstarb der 68-Jährige jedoch. Er habe zwar einen Schutzhelm getragen, der Sturz sei jedoch zu schwer gewesen.
DEU / Polizeimeldung
27.07.2010 · 22:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen