News
 

NRW: 65-Jährige schlägt Handtaschenräuber in die Flucht

Mönchengladbach (dts) - Im Mönchengladbacher Stadtbezirk Rheindahlen hat eine 65-jährige Frau zwei Handtaschenräuber erfolgreich in die Flucht geschlagen. Nach Angaben der örtlichen Polizei hätte einer der beiden Jugendlichen versucht dem Opfer an einer Bushaltestelle die Handtasche zu entreißen. Daraufhin schlug die resolute Frau ihn mehrfach ins Gesicht, so dass er mit blutiger Nase von seinem Vorhaben abließ.

Beide Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
DEU / NRW / Polizeimeldung
24.07.2010 · 10:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen