News
 

NRW: 51-Jährige offenbar Opfer eines Raubmordes

Dülmen (dts) - Im nordrhein-westfälischen Dülmen ist am Donnerstagnachmittag eine 51-jährige Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hat der 19-jähriger Sohn seine Mutter am Nachmittag leblos in ihrer Badewanne aufgefunden und die Polizei alarmiert. Bei der Frau seien Stichverletzungen im Oberkörperbereich festgestellt worden, hieß es.

Unterdessen hat die Staatsanwaltschaft Münster eine Obduktion angeordnet, die die genauen Todesumstände klären soll. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist von einem Raubmord auszugehen, da die gesamte Wohnung offensichtlich nach Wertgegenständen durchsucht worden ist. Die Familienangehörigen der Frau wurden noch am Nachmittag notfallseelsorgerisch betreut.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kriminalität
12.05.2011 · 19:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen