Urlaubskasse auffüllen
 
News
 

NRW: 43-jähriger Arbeiter stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Köln (dts) - Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Mülheim ist am Montag ein Arbeiter tödlich verletzt wurden. Die örtlichen Polizeibehörde teilte mit, dass der 43-Jährige von einem PKW erfasst wurde, während er an einer Brücke Kontrollarbeiten durchgeführt hatte. Zum Zweck der Bauarbeiten war auf der rechten Fahrspur eine Baustelle eingerichtet.

Aus ungeklärter Ursache stürzte der Arbeiter von dem auf der Baustelle stehenden Lkw mit Hubarbeitsbühne auf die Fahrbahn. Dort wurde er von einem Fahrzeug erfasst, welches zu diesem Zeitpunkt den LKW auf der linken Fahrspur passierte. Der 43-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Unfallwagens blieb hingegen unverletzt.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
11.04.2011 · 16:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen