News
 

NRW: 36-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Bochum

Bochum (dts) - Bei einem Wohnungsbrand in Bochum in Nordrhein-Westfalen ist am Samstag ein 36-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hätten die Beamten den Mann bei der Begehung der Wohnung nur noch tot im Bett liegend vorfinden können. Ersten Erkenntnissen zufolge habe der 36-Jährige offenbar im Bett geraucht und eingeschlafen.

Dabei hätte sich ein Schwelbrand entwickelt, wodurch der Mann schließlich an einer Rauchgasvergiftung verstorben sei. Die Ermittlungen zur genauen Todesursache dauern noch an.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Unglücke
03.09.2011 · 09:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen