News
 

NRW 2012 mit höchster Zahl an Korruptionsverfahren

Düsseldorf (dts) - Das Bundeskriminalamt hat das aktuelle "Lagebild Korruption" für das Jahr 2012 vorgestellt, danach hat Nordrhein-Westfalen die meisten Korruptionsverfahren aller Bundesländer durchgeführt. Im Bericht wurden alle Ermittlungsverfahren aufgeführt, die zu den Korruptionsdelikten aktenkundig wurden. Während die Zahl der Delikte seit Jahren in den meisten Bundesländern rückläufig ist, stieg die Zahl der Ermittlungsverfahren in Nordrhein-Westfalen stark an.

Wurden im Jahr 2008 noch 80 Korruptionsverfahren registriert, waren es 2010 bereits 289 Verfahren und zwei Jahre später 348 Verfahren. Grund dafür sei das 2005 erlassene Korruptionsgesetz des größten deutschen Bundeslandes. Dieses Gesetz enthalte klare Regelungen etwa zu einem Vergaberegister und Anzeigepflichten. Dadurch bringe die Justiz in NRW mehr Korruptionsfälle vor Gericht als das in anderen Bundesländern der Fall ist.
Vermischtes / DEU / NRW / Justiz
05.01.2014 · 19:17 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen