News
 

NRW: 19-Jähriger bei Motorradunfall tödlich verletzt

Düsseldorf (dts) - Bei einem Motorradunfall ist am Sonntag ein 19-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Autobahn A 3 in Höhe der Anschlussstelle Hünxe. Der junge Mann hatte stark beschleunigt und mehrere Fahrzeuge überholt, als er plötzlich mit seiner Maschine ins Straucheln geriet.

Dabei kollidierte er mit einer Schutzplanke und stürzte. Bei diesem Unfall zog sich der 19-Jährige schwere Verletzungen zu. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die A 3 in beiden Richtungen für circa zwei Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen dauern an.
DEU / NRW / Unglücke / Polizeimeldung
17.07.2011 · 21:58 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen