News
 

NRW: 17-Jähriger überfährt auf der Straße liegende Frau

Wipperfürth (dts) - In der nordrhein-westfälischen Stadt Wipperfürth hat ein 17-jähriger Fahranfänger, der mit seinem Vater als Begleitperson unterwegs war, am Samstagmorgen eine auf der Straße liegende Frau überfahren. Nach Angaben der örtlichen Polizei habe der Fahrer das Unfallopfer zu spät auf der Straße liegen sehen und sie beim Bremsvorgang noch 20 Meter mitgeschleift. Der Vater des Jungen habe sofort Rettungskräfte informiert und die Frau unter dem Wagen hervor gezogen.

Sie ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ersten Ermittlungen zufolge, handele es sich um eine 48-Jährige, die sich aus einem nahe gelegenen Wohnheim für psychisch Kranke entfernt hatte. Zuvor war die Frau von einem aus der Gegenrichtung kommenden Fahrer angesprochen worden, woraufhin sie aber nicht reagiert hatte.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
06.11.2010 · 13:05 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen