Gratis Duschgel
 
News
 

NRW: 17-Jähriger nach Vergewaltigung festgenommen - Täter vergaß Geldbörse

Düsseldorf (dts) - Nach einer Vergewaltigung in der Nähe von Düsseldorf ist ein 17-jähriger mutmaßliche Täter am Sonntag festgenommen worden, nachdem er seine Geldbörse mit Personalpapieren am Tatort verloren hatte. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll sich der Vorfall am frühen Sonntagmorgen ereignet haben. Laut Angaben der Ordnungshüter wurde die Frau gegen 4:15 Uhr von einem Mann angegangen.

Dieser habe die Frau zu Boden geschlagen und sie auf einem Grünstreifen an der Straße vergewaltigt. Der Täter habe das verletzte Opfer schließlich am Tatort zurück gelassen und sei geflüchtet. Die Frau hatte dann von ihrer Wohnung aus die Polizei alarmiert. Am Tatort fanden die Beamten schließlich die Geldbörse und nahmen den 17-Jährigen an seiner Wohnanschrift in Düsseldorf fest.
Vermischtes / DEU / NRWSexualstraftaten / Polizeimeldung / Kurioses
18.11.2013 · 15:30 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen