News
 

NRW: 15-Jähriger vergewaltigt Frau

Düsseldorf (dts) - In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf hat am gestrigen Donnerstag ein 15-jähriger Jugendlicher eine Frau in einem Wald angegriffen und vergewaltigt. Die Frau war am Donnerstagvormittag in dem Wald unterwegs, als sie von dem Jugendlichen gewaltsam in ein Gebüsch gerissen wurde, wo sich der 15-Jährige an ihr verging, wie die örtliche Polizei mitteilte. Als Passanten auf die Schreie der Frau aufmerksam wurden, ließ der 15-Jährige von seinem Opfer ab und flüchtete.

Ein Zeuge verfolgte den Jugendlichen und alarmierte die Polizei, während sich weitere Passanten um das Opfer kümmerten. Der Zeuge konnte noch beobachten, wie der Täter durch einen Tümpel watete und sich danach seiner Hose entledigte, ehe er ihn aus den Augen verlor. Polizeibeamte konnten den 15-Jährigen allerdings wenig später festnehmen: Der in Düsseldorf wohnende Jugendliche war bislang durch einen Diebstahl in polizeiliche Erscheinung getreten. Er wurde bis Donnerstagnacht vernommen. Die Frau erlitt Verletzungen sowie einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Vermischtes / DEU / NRW / Sexualstraftaten / Polizeimeldung
18.10.2013 · 10:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen