KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

NRW: 14 Polizisten müssen Geburtstagsfeier auflösen

Hagen (dts) - Ganze 14 Polizeibeamte waren nötig, um am Sonntag eine Geburtstagsfeier im nordrhein-westfälischen Hagen aufzulösen. Wie die Polizei heute mitteilte, hatten Anwohner erstmals gegen 19:00 Uhr die Beamten wegen Ruhestörung informiert. Da die Lautstärke infolgedessen aber nur noch weiter angehoben wurde, rückten die Beamten gegen 21:40 Uhr erneut an. Die Gäste sowie die Inhaberin der Wohnung weigerten sich jedoch, die Feier aufzulösen und zeigten sich stattdessen gewaltbereit. Bei dem Versuch, zwei äußerst aggressive Männer festzunehmen, wurde ein Beamter verletzt. Erst nach Eintreffen der angeforderten Verstärkung konnte die Polizei die Feier auflösen. Die beiden Männer wurden in Polizeigewahrsam genommen.
DEU / NRW / Kurioses / Kriminalität
19.10.2009 · 14:09 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen