News
 

NRW: 13-jähriger Schüler von zwei Hunden angefallen

Moers (dts) - In Moers wurde am Mittwoch ein Junge von zwei Hunden gebissen. Gegen 12:45 Uhr hatten zwei Schüler, 13 und 14 Jahre alt, ihre Schule an der Tannenbergstraße durch einen Seiteneingang verlassen, teilte die örtliche Polizei mit. Zwei Schäferhunde liefen aus einem Gebüsch heraus auf die beiden zu und bissen den 13-Jährigen in den Arm.

Er musste daraufhin in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Zu dieser Zeit hatten sich zwei Frauen mit Hundeleinen in der Nähe aufgehalten. Ob ihnen die Hunde gehören, wurde nicht bekannt. Bei den Hunden handelte es sich um einen braunen und einen schwarzen Schäferhund. Die Untersuchung der Polizei dauert an.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Tiere
01.06.2011 · 19:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen