News
 

NRW: 10-jährige Fußgängerin bei Unfall tödlich verletzt

Herten (dts) - Im bayrischen Herten ist es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 10-jähriges Mädchen tödlich verletzt wurde. Das Kind wollte mit einem anderen 11-jährigen Mädchen eine Ampel überqueren, als die Fahrerin eines Geländewagens die beiden offenbar übersah und es zu einem Unfall kam, teilte die Polizei mit. Die Fußgänger-Ampel stand auf grün, als die Autofahrerin links abbiegen wollte.

Bei dem Unfall wurde das 10-jährige Mädchen so schwer verletzt, dass es noch an der Unfallstelle an den Verletzungen starb. Das 11-jährige Mädchen erlitt leichte Verletzungen, die Unfallverursacherin einen Schock.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
10.11.2010 · 22:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen