News
 

Notlandung in Miami nach Sturm: 26 Verletzte

Washington (dpa) - Ein heftiger Sturm in der Karibik hat ein Flugzeug zu einer Notlandung in Miami im US-Bundesstaat Florida gezwungen. Durch die heftigen Turbulenzen wurden 26 Menschen verletzt, vier von ihnen schwer. Laut CNN handelte es sich um eine Maschine der Fluglinie Continental. An Bord befanden sich 168 Menschen. Der Flieger war auf dem Weg von Rio de Janeiro in Brasilien nach Houston in Texas.
Luftverkehr / USA
03.08.2009 · 13:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen