News
 

Notlandung am Flughafen München - Fünf Menschen leicht verletzt

München (dpa) - Auf dem Weg nach Italien ist ein Flugzeug mit 62 Menschen an Bord auf dem Münchner Flughafen notgelandet. Fünf Insassen erlitten nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen. Am Flughafen wurde zu dem Zeitpunkt gerade der Umzug des Airports von der Stadt ins Erdinger Moos vor 20 Jahren mit einem großen Besucherfest gefeiert. Die Maschine der italienischen Fluglinie Air Dolomiti war kurz zuvor von München nach Venedig gestartet. Weil sich Rauch im Cockpit und in der Kabine entwickelte, drehte der Pilot um und flog nach München zurück.

Notfälle / Luftverkehr
17.05.2012 · 17:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen