News
 

Norwegischer Politiker: Rechtslastige Parteien schaffen Klima der Angst

Oslo (dts) - Der Politiker der liberalen Partei "Venstre" in Norwegen, Abid Raja, hat den rechtslastigen Parteien vorgeworfen, durch antimuslimische Rhetorik in Norwegen wie auch in Europa ein Klima der Angst zu schaffen. Aussagen entsprechender Politiker, dass alle Terroristen Muslime seien, schürten ein "Klima der Angst", sagte Raja im Deutschlandfunk. Die Fortschrittspartei "haben dazu beigetragen, dass ein Klima der Feindseligkeit zwischen der Mehrheit und den Minderheiten entstanden ist", so der Sohn pakistanischer Einwanderer.

All das solle die Menschen anspornen, eine moderne westliche Gesellschaft zu schaffen. "Jetzt ist die Zeit gekommen, wo wir klarmachen können, dass auch Muslime Angst vor den Terroristen haben, dass sie auch Opfer von Terrorismus geworden sind", sagte der Politiker. Der einzige Weg, eine solche Gesellschaft herbeizuführen, sei der beständige Dialog zwischen Kulturen und Religionen.
Norwegen / Parteien / Gesellschaft
27.07.2011 · 09:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen