News
 

Norwegen: Zahl der Toten bei Angriff auf Jugendcamp auf 84 gestiegen

Oslo (dts) - Die Zahl der Opfer bei der Schießerei in einem Jugendlager auf der norwegischen Insel Utøya nahe der Hauptstadt Oslo ist auf mindestens 84 angestiegen. Das teilte die Polizei am Samstag auf einer Pressekonferenz mit. Die Suche nach weiteren Opfern gehe indes weiter, hieß es.

Die Opferzahl nach der Explosion im Osloer Regierungsviertel werde bislang mit sieben Toten beziffert. Allerdings könne aufgrund der Verwüstungen die Zahl der Opfer noch steigen, so die Polizei. Unterdessen hat die Polizei einen Verdächtigen festnehmen können, ein 32-jähriger Norweger soll als Polizist verkleidet, das Feuer in dem Ferienlager eröffnet haben. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der 32-jährige Verdächtige auch für die Explosion in Oslo verantwortlich sein könnte. Der Festgenommene soll nach Informationen der Behörden aus der rechten Szene kommen und islamfeindliche Ansichten haben.
Norwegen / Terrorismus / Gewalt / Unglücke / Livemeldung
23.07.2011 · 09:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen