News
 

Norwegen: Tatverdächtiger legt Geständnis ab

Oslo (dts) - In Norwegen hat der 32-jährige mutmaßliche Verantwortliche für den den Doppelanschlag mit 92 Toten ein Teilgeständnis abgelegt. Seinem Anwalt zufolge soll der 32-Jährige die Taten als "schrecklich, aber notwendig" bezeichnet haben. Weitere Einzelheiten zum Tatmotiv werde er am Montag bei einem Haftprüfungstermin nennen, hieß es weiter.

Zudem wurde Medienberichten zufolge bekannt, dass der Verdächtige noch kurz vor den Anschlägen ein 1500-seitiges Manifest, in dem er die multikulturelle Gesellschaft und muslimische Einwanderer angreift, im Internet veröffentlicht haben soll. Überdies soll das Manifest Anleitungen zur Beschaffung von Sprengstoff enthalten. Am Freitag hatten zwei Anschläge Norwegen erschüttert. Bei einer Bombenexplosion in der Osloer Innenstadt waren mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Kurz danach wurden bei einer Schießerei in einem Jugendlager auf der Insel Utøya in der Nähe der Hauptstadt mindestens 85 Menschen getötet.
Norwegen / Terrorismus / Gewalt / Unglücke
24.07.2011 · 07:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen