News
 

Norwegen: Neun Verletzte bei Tunnelbrand unter Oslofjord

Oslo (dts) - Bei einem Brand in einem Tunnel südlich der norwegischen Hauptstadt Oslo sind am Donnerstag neun Menschen verletzt worden. Medienberichten zufolge sei ein mit Papier beladener Lkw in dem 7,2 Kilometer langen Oslofjord-Tunnel in Brand geraten. Dichter Rauch habe daraufhin die Autofahrer im Tunnel eingeschlossen.

Erst durch Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten insgesamt 29 Menschen aus dem Tunnel befreit werden. Neun Menschen erlitten Rauchvergiftungen. Die Feuerwehr konnte den Brand nach knapp zwei Stunden löschen. Erst am Freitag soll der komplett gesperrte Tunnel wieder für den Verkehr freigegeben werden, hieß es. Der Oslofjord-Tunnel ist der drittlängste Unterwassertunnel in Norwegen.
Norwegen / Straßenverkehr / Unglücke
24.06.2011 · 00:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen