News
 

Norwegen: Attentäter hat offenbar nicht allein gehandelt

Oslo (dts) - Der Attentäter von Oslo hat offenbar nicht alleine gehandelt. Anders Behring Breivik habe von einer Organisation gesprochen, in der es zwei weitere Zellen gebe, sagte Untersuchungsrichter Kim Heger nach der knapp einstündigen Anhörung am Montag. Der 32-Jährige habe den Doppelanschlag im Zentrum Oslos und in einem Ferienlager gestanden, sich aber für nicht schuldig erklärt.

Auch die Polizei könne nicht völlig ausschließen, dass noch weitere Personen an den Anschlägen vom Freitag beteiligt gewesen seien. Unterdessen hat die Polizei die Zahlen der Opfer nach unten korrigiert. Demnach sind nach neuesten Angaben 76 statt 93 Menschen bei dem Massaker ums Leben gekommen. Am Abend gedachten allein in Oslo mindestens 100.000 Menschen mit einem Trauerzug der Opfer.
Norwegen / Justiz
26.07.2011 · 07:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen