News
 

Nordrhein-Westfalen: 51-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Barntrup (dts) - In der Nähe der nordrhein-westfälischen Stadt Barntrup ist ein 51-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Der Pkw-Fahrer war am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 1 in Richtung Barntrup unterwegs, teilte die Polizei mit. Zeugenaussagen zufolge sei er wiederholt auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geraten.

Dabei stieß er mit einem 38-jährigen Pkw-Fahrer zusammen. Dessen Auto wurde dadurch eine etwa 40 Meter tiefe Böschung hinab geschleudert, der 38-Jährige wurde schwer verletzt. Der 51-jährige Unfallverursacher wurde in seinem Wagen eingeklemmt, er erlag kurze Zeit später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme für zweieinhalb Stunden gesperrt.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
30.04.2011 · 19:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen