News
 

Nordkorea warnt Nachbarn vor Zerstörung von Trägerrakete

Pjöngjang (dts) - Vor dem geplanten Start einer Trägerrakete hat Nordkorea die Nachbarländer Südkorea und Japan vor einem Abschuss des Satelliten gewarnt. Eine Zerstörung der Rakete, wie von Japan angedroht, stelle einen "Kriegsakt" dar und werde "sofort, resolut und erbarmungslos bestraft", hieß es in einer Erklärung Nordkoreas. Das kommunistische Regime in Pjöngjang will zum 100. Geburtstag des Staatsgründers Kim Il Sung am 15. April einen Satelliten ins All schießen.

Die USA, Japan und Südkorea vermuten jedoch einen versteckten Test einer militärischen Rakete, die auch einen Atomsprengkopf transportieren könnte. Der japanische Verteidigungsminister Naoki Tanaka erklärte bereits, er habe einen "Zerstörungsbefehl" erteilt, falls Teile der Rakete über Japan abstürzen würden. Südkorea reagierte ähnlich.
Nordkorea / Militär / Weltpolitik
06.04.2012 · 16:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen