News
 

Nordkorea: Sohn von Kim Jong Il bekommt hohen Posten in Verteidigungskommission

Pjöngjang (dts) - Der Sohn des nordkoreanischen Machthabers, Kim Jong Un, hat einen hohen Posten in der Verteidigungskommission des Landes bekommen. Dies berichtet die südkoreanische Zeitung "Chosun Ilbo" unter Berufung auf eine anonyme Quelle in Nordkorea. Demnach habe der Vater Kim Jong Il seinen Sohn als stellvertretenden Vorsitzenden der Verteidigungskommission, des mächtigsten Organs des Landes, eingesetzt.

Dieser Schritt sei während der Feierlichkeiten zum 69. Geburtstag des Diktators Kim Jong Il am Mittwoch bekannt geworden. Zur Feier des Tages wurde ein Filmfestival veranstaltet, zudem boten Synchronschwimmerinnen ihr Können dar. Die Straßen der Hauptstadt Pjöngjang waren festlich geschmückt. Dieses Jahr seien jedoch südkoreanischen Medienberichten zufolge die zusätzlichen Lebensmittelrationen für die Bevölkerung aufgrund der Nahrungsmittelknappheit im Lande deutlich geringer ausgefallen als in den Vorjahren.
Nordkorea / Parteien
16.02.2011 · 20:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2017(Heute)
26.09.2017(Gestern)
25.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen