News
 

Nordkorea meldet Festnahme von weiterem US-Amerikaner

Pjöngjang (dts) - In Nordkorea soll bereits am Montag ein weiterer US-Bürger wegen unerlaubten Übertretens der Staatsgrenze festgenommen worden sein. Genauere Details gab die staatliche Nachrichtenagentur KCNA heute allerdings nicht bekannt. Das US-Außenministerium in Washington bestätigte die Berichte zunächst nicht. Bereits Ende Dezember hatte Nordkorea die Festnahme eines US-Amerikaners gemeldet. Bei dem Mann handelt es sich vermutlich um den Missionar und Aktivisten Robert Park, der von China aus in das Land eingereist sein soll. Park wollte gegen die Verletzung der Menschenrechte in Nordkorea protestieren.
Nordkorea / USA / Weltpolitik
28.01.2010 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen