News
 

Nordkorea: Kim Jong Un zum obersten Befehlshaber der Armee ernannt

Pjöngjang (dts) - In Nordkorea hat Machthaber Kim Jong Un nun auch den Posten des obersten Befehlshabers der Armee übernommen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur KCNA meldete, wurde der junge Staatschef zum Marschall der Streitkräfte ernannt. Erst vor wenigen Tagen war der bisherige Generalstabschef Ri Yong Ho von seinen Ämtern entbunden worden.

Als offizieller Grund wurden gesundheitliche Probleme genannt. Politische Beobachter aus dem Ausland glauben jedoch an einen Machtkampf in Nordkorea. Mit der Ernennung zum obersten Militär festigt Kim Jong Un sieben Monate nach seiner Ausrufung zum neuen Herrscher Nordkoreas weiter seine Macht. Kurz nach dem Tod seines Vaters und Vorgängers Kim Jong Il im Dezember war Kim Jong Un bereits zum "obersten Führer" der Partei, der Streitkräfte und des Staates ernannt worden.
Nordkorea / Militär / Weltpolitik
18.07.2012 · 07:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen