News
 

Nordkorea feuert fünf Kurzstreckenraketen ab und verhängt Sperrzone

Pjöngjang (dts) - Nachdem Nordkorea heute bereits zwei Kurzstreckenraketen abgefeuert hat, sind soeben die Tests drei weiterer Geschosse bekannt geworden. Wie die BBC berichtet, hat die Regierung zudem die Ost- und die Westküste des Staates zur Sperrzone erklärt. Sowohl die Raketentests als auch die Sperrung der Küsten stellen nach Ansicht von Beobachtern eine erneute Provokation des Regimes gegenüber der Weltgemeinschaft dar. Nach dem unterirdischen Atomtest im Mai hatte das Land trotz internationaler Proteste wiederholt Kurz- und Mittelstreckenraketen getestet. Der Weltsicherheitsrat hatte daraufhin am 12. Juni mit der Resolution 1874 die Sanktionen gegen Nordkorea verschärft.
Nordkorea / Atom / Konflikte
12.10.2009 · 14:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen