News
 

Nordkorea droht mit «massiveren» Militärschlägen

Seoul (dpa) - Säbelrasseln im südchinesischen Meer: Nordkorea hat nach seinem Angriff auf eine bewohnte südkoreanische Insel im November mit noch «massiveren» Militärschlägen gedroht. Die nordkoreanische Volksarmee warnte mit kriegerischen Tönen vor Schießübungen. Diese wollen die südkoreanischen Streitkräfte in den kommenden Tagen auf der beschossenen Insel Yonpyong im Gelben Meer durchführen. Bei dem Granatenbeschuss der Insel nahe der umstrittenen Seegrenze waren vier Südkoreaner ums Leben gekommen.

Konflikte / Südkorea / Nordkorea
17.12.2010 · 16:54 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen