News
 

Nordirland: Reihe von Anschlägen durch IRA-Splittergruppe

Londonderry (dts) - Eine Splittergruppe der Irish Republican Army (IRA) hat in der vergangenen Nacht im nordirischen Londonderry eine Reihe von Anschlägen verübt. Nach Angaben der Polizei explodierte gegen 1.30 Uhr Ortszeit eine Bombe vor dem Haus der Eltern eines Polizisten. Bei der Explosion wurde niemand verletzt, ein Auto wurde beschädigt. Ein zweiter Sprengsatz wurde später vor dem Haus der Schwester des Polizisten entdeckt und wird derzeit von der Polizei untersucht. Die Splittergruppe Real Irish Republican Army (RIRA) übernahm die Verantwortung für die Bombenanschläge und bekannte sich zudem zu einer Schießerei in der gleichen Nacht, bei der ein Mann verletzt wurde. In Derry hatte es in den vergangenen vier Wochen bereits sechs solcher Schießereien gegeben. Die RIRA versteht sich als direkte Fortsetzung der IRA, die von 1919 bis 1921 im Anglo-Irischen Krieg gegen die Briten kämpfte.
Großbritannien / Irland / Terrorismus
11.09.2009 · 14:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen