News
 

Nord-CDU will mit de Jager in die Wahlen 2012 gehen

Kiel (dpa) - Nach dem Rückzug von Christian von Boetticher von seinen Spitzenposten hat die CDU in Schleswig-Holstein ihre wichtigste Personalentscheidung getroffen: Wirtschaftsminister Jost de Jager soll Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2012 werden. Der 46-Jährige soll auch Landesvorsitzender werden. Für beide Ämter sind noch Abstimmungen nötig. Neuer Fraktionschef im Kieler Landtag könnte der bisherige Finanzminister Rainer Wiegard werden. Boetticher war wegen einer früheren Beziehung zu einer 16-Jährigen von allen Spitzenämtern zurückgetreten.

Parteien / CDU / Schleswig-Holstein
17.08.2011 · 07:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen