News
 

Nooke bedingt zur Aufnahme von Uiguren bereit

Köln (dpa) - Der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Günther Nooke, hat sich für die Aufnahme einiger Gefangener aus dem US-Gefangenenlager Guantánamo ausgesprochen. Voraussetzung sei jedoch, dass die USA selbst einige der in Frage stehenden Uiguren aufnähmen. Das sagte Nooke im Deutschlandfunk. Washington hatte der Bundesregierung vor Wochen eine Liste mit neun Namen von Uiguren übermittelt. Die Liste wird seitdem in Berlin geprüft. Die Uiguren sind ein Turk-Volk im Westen Chinas.
Innere Sicherheit / Asyl
07.06.2009 · 10:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen