News
 

Nokia und Microsoft schließen Kooperationsvertrag ab

London (dts) - Der finnische Handy-Hersteller Nokia und der US-Softwareriese Microsoft haben einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Wie die Unternehmen am Freitag in London mitteilten, werde Nokia bei seinen Smartphones in Zukunft das mobile Betriebssystem Windows Phone 7 nutzen. Zudem soll die Internetsuche auf mobilen Nokia-Geräten zukünftig durch die Microsoft-Suchmaschine Bing, ein Konkurrent von Google, betrieben werden.

Nokia hatte zuletzt auch mit Google über eine Nutzung der Software Android als Betriebssystem verhandelt. Von der Partnerschaft erhofften sich Nokia und Microsoft nach Ansicht von Wirtschaftsexperten, besser gegen die Konkurrenten Google und Apple bestehen zu können.
Großbritannien / Internet / Telekommunikation / Unternehmen
11.02.2011 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen