News
 

Noch mehr Tote in Sumatra

Jakarta (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben vor der indonesischen Insel Sumatra ist auf 529 gestiegen. Nach Regierungsangaben sind bisher 423 Verletzte gerettet worden. Allein in der Hauptstadt von West-Sumatrain Padang starben 376 Menschen. Ein Minister sagte, die Totenzahl werde wahrscheinlich steigen, denn viele Menschen seien noch unter den Trümmern eingestürzter Gebäude verschüttet. Die Nationale Katastrophenschutzbehörde sprach von mehreren tausend Verschütteten.
Katastrophen / Erdbeben / Indonesien
01.10.2009 · 11:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen