News
 

Noch keine Zeugen für Tat in Velbert

Velbert (dpa) - Im Fall der neunjährigen Cassandra aus Velbert gibt es noch keine Augenzeugen. Das Mädchen war Montagnacht schwer verletzt aus einem Gullyschacht gerettet worden. Cassandra sei alleine in einer Betreuungsstelle gewesen, sagte der Leiter der Mordkommission, Wolfgang Siegmund. Die Betreuer hätten nicht mitbekommen, wann und wie sie verschwunden ist. Cassandra schwebt inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr, ist aber nicht ansprechbar.
Kriminalität / Kinder
16.09.2009 · 13:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen