News
 

Noch keine Einigung bei Kita-Verhandlungen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in kommunalen Kindergärten gehen weiter. In Frankfurt trafen sich sind zunächst ver.di-Chef, Frank Bsirske, und der Präsident der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände, Thomas Böhle, zu einem Vier-Augen-Gespräch. Die Verhandlungen waren in der Nacht unterbrochen worden. Mit einer Einigung rechnen beide Seiten frühestens für Samstag. Sollte es dann keinen Abschluss geben, will ver.di die Streiks in den Kindertagesstätten wieder ausweiten.
Tarife / Kommunen / Kindergärten
24.07.2009 · 10:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen