News
 

Noch keine Einigung bei Kita-Tarifrunde

Berlin (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für die Erzieherinnen und Sozialarbeiter an kommunalen Kindertagesstätten ist noch keine Einigung in Sicht. Die Gespräche in Berlin wurden am Mittag erneut unterbrochen. Der Vorsitzende der Gewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, informierte rund 200 Streikbeauftragte über den Stand der Verhandlungen. Sie verliefen «unglaublich zäh», sagte Bsirske. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände wollte den aktuellen Stand nicht kommentieren.
Tarife / Kommunen / Kindergärten
18.06.2009 · 14:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen