News
 

Noch kein Autopsiebericht von Michael Jackson

Los Angeles (dpa) - Das Rätselraten um die genaue Todesursache von Michael Jackson hält weiter an. Entgegen früheren Berichten ist mit dem Ergebnis der toxikologischen Untersuchungen in dieser Woche kaum zu rechnen. Der zuständige Gerichtsmediziner in Los Angeles, Ed Winter, sagte dem Internetdienst «E!Online», dass der Autopsiebericht vor nächster Woche wohl nicht zu erwarten sei. Die Testreihen sollen klären, welche Medikamente der «King of Pop» bei seinem Tod durch Herzversagen im Körper hatte.
Musik / USA
30.07.2009 · 02:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen